Abwasserverband Starnberger See

Untersuchung der Kanalisation in Tutzing, Hauptstraße

Beeinträchtigung der Nachtruhe

Zur Ermittlung des Zustands der Niederschlagswasserkanalisation in Tutzing wird diese derzeit mit einer Kamera untersucht. Im Vorfeld wird dazu der Kanal mittels eines Spülfahrzeuges gereinigt. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens in der Hauptstraße und den daraus folgenden Auflagen des Landratsamtes Starnberg muss der Bereich von der Einmündung Nordbadstraße bis zur Einmündung Lindemannstraße nachts inspiziert werden.

Die Untersuchungen werden im Bereich zwischen Einmündung Nordbadstraße und Lindemannstraße in den folgenden Nächten durchgeführt:

  • von Montag, 26.06.2017, 20:00 Uhr bis Dienstag, 27.06.2017, 06:00 Uhr
  • von Dienstag, 27.06.2017, 20:00 Uhr bis Mittwoch, 28.06.2017, 06:00 Uhr
  • von Mittwoch, 28.06.2017, 20:00 Uhr bis Donnerstag, 29.06.2017, 06:00 Uhr
  • von Donnerstag, 29.06.2017, 20:00 Uhr bis Freitag, 30.06.2017, 06:00 Uhr
  • von Freitag, 30.06.2017, 20:00 Uhr bis Samstag, 01.07.2017, 06:00 Uhr
  • von Montag, 03.07.2017, 20:00 Uhr bis Dienstag, 04.07.2017, 06:00 Uhr
  • von Dienstag, 04.07.2017, 20:00 Uhr bis Mittwoch, 05.07.2017, 06:00 Uhr
  • von Mittwoch, 05.07.2017, 20:00 Uhr bis Donnerstag, 06.07.2017, 06:00 Uhr
  • von Donnerstag, 06.07.2017, 20:00 Uhr bis Freitag, 07.07.2017, 06:00 Uhr
  • von Freitag, 07.07.2017, 20:00 Uhr bis Samstag, 08.07.2017, 06:00 Uhr


In den Bereichen kann es deshalb zu Beeinträchtigungen der Nachtruhe sowie zu Verkehrsbehinderungen kommen. Wir bitten um Verständnis bei etwaigen Behinderungen und Beeinträchtigungen durch diese notwendigen Untersuchungsmaßnahmen.

Kanaluntersuchung in der Gemeinde Tutzing

Untersuchungsbeginn: April 2017
Untersuchungsabschnitte/Gebiete: Ortsteile: bereits abgeschlossen - Hauptort: in Bearbeitung
Untersuchungsende: Oktober 2017
Art der Arbeiten: Reinigung und Untersuchung der öffentlichen Niederschlagswasserkanalisation
Verkehrsbehinderungen: Kurzfristige Einschränkungen durch Fahrbahnverengungen ohne Umleitungen
Ansprechpartner Verband: Herr Knobloch, Tel.: 08151/90882-851

Untersuchung von privaten Grundstücksentwässerungsanlagen (GEA)

GEA-Bestandsprüfung in der Gemeinde Berg, OT Höhenrain

Untersuchungsbeginn: 29.05.2017
Untersuchungsabschnitte/Gebiete: Projekt 1, Teilgebiet 2
Untersuchungsende: August 2017
Art der Untersuchungsmaßnahme: Reinigung, Verlaufserfassung, Inspektion und Dichtheitsprüfung von privaten Grundstücksentwässerungsanlagen
Verkehrsbehinderungen: Kurzfristige Einschränkungen durch Fahrbahnverengungen ohne Umleitungen sind möglich
Ansprechpartner Verband: Frau Morgenroth, Tel.: 08151/90882-835
Ansprechpartner Ing.-Büro: Frau Majer, Tel.: 089/452186-73

GEA-Bestandsprüfung in der Gemeinde Seeshaupt

Untersuchungsbeginn: 18.04.2017
Untersuchungsabschnitte/Gebiete: Projekt 1, Teilgebiet 2
Untersuchungsende: August 2017
Art der Untersuchungsmaßnahme: Reinigung, Verlaufserfassung, Inspektion und Dichtheitsprüfung von privaten Grundstücksentwässerungsanlagen
Verkehrsbehinderungen: Kurzfiristige Einschränkungen durch Fahrbahnverengungen ohne Umleitungen sind möglich
Ansprechpartner Verband: Herr Hoyer, Tel.: 08151/90882-886
Ansprechpartner Ing.-Büro: Frau Guggemos, Tel.: 08362/9166-20

GEA-Bestandsprüfung in der Stadt Starnberg

Untersuchungsbeginn: April 2017
Untersuchungsabschnitte/Gebiete: Projekt 1, Teilgebiet 1
Untersuchungsende: August 2017
Art der Untersuchungsmaßnahme: Reinigung, Verlaufserfassung, Inspektion und Dichtheitsprüfung von privaten Grundstücksentwässerungsanlagen
Verkehrsbehinderungen: Kurzfristige Einschränkungen durch Fahrbahnverengungen ohne Umleitungen sind möglich
Ansprechpartner Verband: Herr Fuhrmann, Tel.: 08151/90882-858
Ansprechpartner Ing.-Büro: Herr Wenzel, Tel.: 089/5797-651
Abwasserverband Starnberger See
Lebensqualität am See - Abwasserverband Starnberger See

Abwasserverband
Starnberger See

Am Schloßhölzl 25
82319 Starnberg
Tel 08151 90882-6
info@av-sta-see.de