Abwasserverband Starnberger See

Erweiterung Gewerbegebiet "Am Neuland Südwest" in Bernried

Baubeginn:

27. Juni 2022

Örtlichkeit:

Gemeinsame Baumaßnahme mit der Gemeinde Bernried zur Erweiterung des Gewerbegebiets Am Neuland

Bauende:

Ende 2022

Aufteilung der ausgeschriebenen Arbeiten:

Gemeinde Bernried: Neubau Straßen- und Wasserleitungsbau
Abwasserverband Starnberger See: Neubau Schmutz- und Niederschlagswasserkanal

Verkehrsbehinderungen:

Zusätzlicher Straßenverkehr durch Baufahrzeuge und damit einhergehende Lärmbelästigungen, geringfügige Behinderungen an der Anbindung "Am Rusgraben" an den Bestand im Baugebiet

Ansprechpartner Verband:

Herr Andreas Popp, Tel.: 08151/90882-816

Ansprechpartner Ing.-Büro:

OSS Beratende Ingenieure PartGmbB, Tutzing - Herr Korbinian Steigenberger, Tel.: 08158/2800

Beauftragte Firma:

Fa. Kutter GmbH & Co. KG, Blauänger 2a, 82438 Eschenlohe

Neubau des Pumpwerks 32 in Mörlbach - 1. Bauabschnitt

Baubeginn: Frühestens 23. Mai 2022
Örtlichkeit: Nördlich der aufzugebenden Teichkläranlage wird das neue Pumpwerk 32 Mörlbach hoch- und tiefbautechnisch errichtet
Bauende: 30. September 2022
Aufteilung der ausgeschriebenen Arbeiten: Los 1: Neubau Pumpwerk 32 mit unterirdischen Stahlbeton-Vorlagebehältern und Pumpenraum und oberirdischen Anlagenteilen
  Los 2: ca. 1.500 m Druckleitung PE HD DA 110 von Mörlbach nach Farchach
  Los 3: Pumpentechnik
  Los 4: Elektro- und Steuerungstechnik
Verkehrsbehinderungen: Kurzfristige Einschränkungen durch Fahrbahnverenungen auf der Wadlhauser Straße, zeitweise Sperrung des Mörlbacher Weges in Farchach und Behinderungen in der privaten Zufahrt Wadlhauser Straße - Stephaniweg, Lärmbelästigungen sind möglich
Ansprechpartner Verband: Herr Andreas Popp, Tel.: 08151/90882-816
Ansprechpartner Ing.-Büro: SAK Ingenieurgesellschaft mbH, Traunstein - Herr Tobias Nöhrig, Tel.: 0861/98963-26
Beauftragte Firmen: Los 1: Fa. Josef Pfaffinger Bauunternehmung GmbH aus Passau
  Los 2: Fa. Pro Bau Ingenieur- und Rohrleitungsbau GmbH aus Passau
  Los 3: Fa. Zach Elektroanlagen GmbH & Co KG aus Tacherting
  Los 4: Fa. Siegl Automatisierung GmbH aus Westerheim

Kanalsanierung in der Gemeinde Tutzing - Ortsteil Unterzeismering

Sanierungsbeginn: 15. März 2022
Sanierungsgebiet: Bernrieder Straße, Diemendorfer Straße, Dorfstraße, Unteranger, Staudenmoosstraße, Am Steg, An der Leiten, Oberanger, Erlenstraße, Sonnenleite
Sanierungsende: Ende April 2022
Kanalsanierungsarbeiten: Vorarbeiten (Roboterfräsen, Wurzeln und Ablagerungen entfernen), Renovierungsverfahren (Schlauchliner- und Schachtsanierung), Reparaturverfahren (Kurzschlauch, Hutprofile). Die betroffenen Hauptkanäle und Anschlussleitung(en) in den oben genannten Straßen werden saniert; schriftliche Information der betroffenen Anlieger
Verkehrsbehinderungen: Kurzfristige Einschränkungen durch Fahrbahnverengungen ohne Umleitungen sind möglich, Rauchentwicklung durch Warmwasserhärtung der Schlauchliner ist möglich, Geruchsbelästigungen sind möglich
Ansprechpartner Verband: Frau Noshin Nower, Tel.: 08151/90882-8715
Beauftragte Firma: Fa. BC-Kanal GmbH - Herr Thomas Boxleitner, Tel.: 08555/4079500

Bestandsprüfung der Grundstücksentwässerungsanlagen (GEA)

Gemeinde Bernried

Untersuchungsbeginn: Oktober 2019
Untersuchungsabschnitte/Gebiete: Projekt 2, Teilgebiet 3
Voraussichtl. Untersuchungsende: Juli 2022
Art der Untersuchungsmaßnahme: Reinigung, Verlaufserfassung, Inspektion und Dichtheitsprüfung von privaten Grundstücksentwässerungsanlagen
Verkehrsbehinderungen: Kurzfristige Einschränkungen durch Fahrbahnverengungen ohne Umleitungen sind möglich
Ansprechpartner Verband: Herr Hoyer, Tel.: 08151/90882-886
  Herr van Amsterdam, Tel.: 08151/90882-867
  Herr Dutschke, Tel.: 08151/90882-8720

Gemeinde Bernried, OT Adelsried

Untersuchungsbeginn: April 2019
Untersuchungsabschnitte/Gebiete: Projekt 2, Teilgebiet 2
Voraussichtl. Untersuchungsende: Juli 2022
Art der Untersuchungsmaßnahme: Reinigung, Verlaufserfassung, Inspektion und Dichtheitsprüfung von privaten Grundstücksentwässerungsanlagen
Verkehrsbehinderungen: Kurzfristige Einschränkungen durch Fahrbahnverengungen ohne Umleitungen sind möglich
Ansprechpartner Verband: Herr Hoyer, Tel.: 08151/90882-886
  Herr van Amsterdam, Tel.: 08151/90882-867
  Herr Dutschke, Tel.: 08151/90882-8720

Stadt Starnberg

Untersuchungsbeginn: November 2017
Untersuchungsabschnitte/Gebiete: Projekt 2, Teilgebiet 1
Voraussichtl. Untersuchungsende: Juli 2022
Art der Untersuchungsmaßnahme: Reinigung, Verlaufserfassung, Inspektion und Dichtheitsprüfung von privaten Grundstücksentwässerungsanlagen
Verkehrsbehinderungen: Kurzfristige Einschränkungen durch Fahrbahnverengungen ohne Umleitungen sind möglich
Ansprechpartner Verband: Herr Hoyer, Tel.: 08151/90882-886
Ansprechpartner Ing.-Büro: Herr Baumgartner, Tel.: 089/489276-21
Abwasserverband Starnberger See
Lebensqualität am See - Abwasserverband Starnberger See

Abwasserverband
Starnberger See

Am Schloßhölzl 25
82319 Starnberg
Tel 08151 90882-6
info@av-sta-see.de