Abwasserverband Starnberger See

256 Strahler lohnen sich

Bestrahlung des Wassers mit ultraviolettem Licht

Trotz der modernen Behandlung des Abwassers: Der Prozess in der Kläranlage kann nicht zu einem völlig keimfreien Wasser führen. Aus diesem Grund hatte sich der Verband dazu entschlossen, einen weiteren Schritt einzuführen. Im Mai 2005 ging nach weniger als einem Jahr Bauzeit die neue Desinfektionsanlage (UV-Anlage) in Betrieb. Die Investition war eine freiwillige Leistung des Verbands – denn ein völlig keimfreies Wasser war als hygienische Anforderung gesetzlich nicht vorgeschrieben gewesen. Die Baukosten lagen bei 1,3 Millionen Euro, vom Freistaat gab es rund 70 Prozent an Zuschüssen, auch die nicht dem Verband angehörenden Anliegergemeinden an der Würm beteiligten sich. Was geschieht in der Anlage? Ganz einfach: Dort werden die noch vorhandenen Keime im gereinigtem Abwasser mit ultraviolettem Licht der Wellenlänge 254 Nanometer bestrahlt. Die 256 UV-Strahler befinden sich direkt im Abwasserstrom und haben eine maximale Leistung von 66.000 Watt. Dadurch werden die Mikroorganismen unschädlich gemacht. Der Aufwand lohnt sich: Am Ende erreicht das Wasser der Würm wieder Badewasserqualität. Im Sommer natürlich, denn im Winter werden die Strahler abgeschaltet. Das spart Energie und die Wasserqualität ist dann immer noch sehr gut.

Ganz schön sauber

SchmutzfrachtparameterTatsächliche Werte in mg/lZulässige Werte mg/l**
Zulauf KläranlageAblauf VorklärungAblauf KläranlageReinigungs- grad in %
Biochemischer Sauerstoffbedarf (BSB5)1481031,29910
Chemischer Sauerstoffbedarf (CSB)397253179660
Ammonium Stickstoff (NH4-N)30320,1--4,2***
Stickstoff gesamt (Nges)47*47*107715***
Phosphor gesamt Pges)6,66,00,6910,8
Abfiltrierbare Stoffe (AS)--8929715

* Messung Gesamt-Stickstoff (NGes)
** Im wasserrechtlichen Bescheid festgelegter Höchstwert für den Ablauf der Kläranlage
*** Gültig für den Zeitraum Mai bis Oktober

Im Ablauf darf eine BSB5-Fracht von 325 kg/d nicht überschritten werden.

Werte Jahr 2014

Abwasserverband Starnberger See
Lebensqualität am See - Abwasserverband Starnberger See

Abwasserverband
Starnberger See

Am Schloßhölzl 25
82319 Starnberg
Tel 08151 90882-6
info@av-sta-see.de